Herrschaftszeiten

In Neuburg an der Donau

Der Neuburger Herbst steht im Zeichen der Herrschaftszeiten – vier hochkarätige Veranstaltungen locken Besucher von nah und fern in die Residenzstadt. 

Neuburger Töpfermarkt

toepfermarkt-tonware

Den Auftakt macht der Neubuger Töpfermarkt jedes Jahr am dritten Septemberwochenende. Über 100 Aussteller aus ganz Deutschland und Europa präsentieren ihre keramischen Erzeugnisse im Fürstlichen Marstall. Von Töpfen, Krügen, Kannen, Geschirr, Wohn- und Gartenaccessoires in verschiedensten Ausführungen, Farben und Formen ist alles geboten.

Auf dem traditionellen Bauermarkt vor den Toren des Töpfermarktes bieten Selbsterzeuger aus der Region Obst und Gemüse, Käse und Wurst, Bioprodukte und vieles mehr an.  Neben allerlei Leckereien stellen Aussteller ihr traditionelles Handwerk zur Schau, wie unter anderem Bürstenmacher, Drechsler und Flechter.

Für das leibliche Wohl sorgt Festwirt Stefan Heinzlmeier mit warmen und kalten Speisen sowie die Bäckerei Schlegl mit Kaffee und Kuchen oder dem Neuburger Rahmfleck. Das eigens gebraute Töpferbier der Brauerei Julius darf natürlich nicht fehlen. Den Kleinen wird ein vielfältiges Programm von Basteln, Töpfern, Kinderschminken und einem Kinderkarussell geboten.

Veranstalter

Claudia Unger
86633 Neuburg an der Donau
Mobil 0160 1808870
eMail: info@neuburger-toepfermarkt.de
Web: www.neuburger-toepfermarkt.de

Neuburger Barockkonzerte

barockkonzerte

Seit über 70 Jahren setzen die Neuburger Barockkonzerte jedes Jahr Anfang Oktober ein musikalisches Glanzlicht. Der Zauber historischer Aufführungsorte und die musikalische Exzellenz des Festivals sorgen für ein einzigartiges Gesamterlebnis.

Musik von erlesener Qualität mit international namenhaften Ensembles und Solisten ist zu erleben u.a. im Rittersaal oder im Ottheinrichssaal des Neuburger Residenzschlosses, in der Schlosskapelle, in der Provinzialbibliothek, im Stadttheater und im Kongregationssaal. Unter dem Signet "Art Baroque" ist in Zusammenarbeit mit dem Birdland Jazz Club auch der Brückenschlag zum Jazz seit über 20 Jahren fester Bestandteil des Programms.

Veranstalter

Dr. Tobias Böcker
Stiftung Neuburger Barockkonzerte
Kulturamt der Stadt Neuburg an der Donau
Residenstraße A 66
86633 Neuburg an der Donau
Telefon 08431 55-231
eMail: n.omasreither@neuburg-donau.de
Web: www.neuburger-barockkonzerte.de

Neuburger Weinbörse

weinboerse

Ein kulinarisches Highlight und zugleich den Abschluss der Herrschaftszeiten stellt jedes Jahr im November die Neuburger Weinbörse dar. Eine beeindruckende Vielfalt an hochwertigen Weinen, dargeboten im festlichen Rahmen des Fürstlichen Marstalls, ist das Geheimnis des anhaltenden Erfolgs der seit 1998 etablierten Veranstaltung.

An den einzelnen Ständen werden die Weine fachkundig vorgestellt. Bei der Verkostung kann man Schluck für Schluck genießen, die edlen Tropfen miteinander vergleichen und beurteilen. Die Winzer stehen den Besuchern mit ihrem Wissen zur Verfügung und erzählen gerne über die Besonderheiten ihrer Weinbauregion. Tauchen Sie ein in die Tradition europäischer Kulturlandschaften mit ihren Eigenheiten, Düften und Aromen. Ein Muss für Weinliebhaber, Genießer und alle, die Lust auf ein ganz besonderes Erlebnis des guten Geschmacks und der Sinne haben.

Veranstalter

Getränke Bergbauer
86633 Neuburg an der Donau
Telefon 08431 8381
eMail: info@getraenke-bergbauer.de
Web: www.weinboerse-neuburg.de