Jagdschloss Grünau

Das Jagdschloss Grünau liegt etwa sieben Kilometer östlich von Neuburg an der Donau im größten zusammenhängenden Auwaldgebiet Mitteleuropas.

Das Schloss ist ein schönes Beispiel der Architektur der Frührenaissance. Der Wittelsbacher Pfalzgraf Ottheinrich ließ es als Liebesbeweis für seine Ehefrau Susanna bauen. Ursprünglich wurde es als Wasserschloss errichtet, doch die Gräben sind inzwischen verlandet.

Heute befindet sich das Aueninformationszentrum in mehreren Räumen des Gebäudes.

Das Jagdschloss ist generell nur von außen zu besichtigen. Die Innenräume sind der Öffentlichkeit leider nicht zugänglich!

Öffnungszeiten des Aueninformationszentrums

01. April bis 31. Oktober

Montag und Dienstag geschlossen
Mittwoch bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage von 10:00 bis 18:00 Uhr

Sehenswürdigkeit

Anschrift

Jagdschloss Grünau
Schloss Grünau 1
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Kontaktperson Aueninformationszentrum
Telefon 08431 64759-20
E-Mail info@aueninfozentrum.de
Web www.auenzentrum-neuburg-ingolstadt.de

Siehe auch

mittelschwer
124,1 km
Der Radweg tangiert das größte geschlossene Hopfenanbaugebiet der Welt, die Hallertau, und führt über verkehrsarme Straßen und Feldwege sowie straßenbegleitende Radwege über das Schrobenhausener Spargelland und die ehemalige Pfalz Neuburg in den Naturpark Altmühltal.
mittelschwer
7,1 km
Große Auenrunde über Ingolstadt
einfach
4,3 km
Der Auenweg Fünf führt durch die idyllische Kulturlandschaft bei Schloss Grünau und Gut Rohrenfeld und informiert Sie über das landschaftliche Kulturerbe des Wittelbacher Königshauses.
einfach
1,4 km
Mit allen Sinnen – die einmalige Kombination von Kunst- und Erlebniselementen machen diesen Auenweg zu einem kurzweiligen und attraktiven Erlebnis.
einfach
7,3 km
Der Auenweg „Zurück zur Natur“ ist der zweite von mehreren Themenwegen in der Umgebung des Auenzentrums Neuburg im Schloss Grünau.
einfach
157,3 km
Die Donau ist spannend, abwechslungsreich, verträumt und erholsam zugleich. Der mit vier Sternen ausgezeichnete Donauradweg in Deutschland hat etwas über 600 Kilometer, die ganz bequem in einzelnen Tagesetappen befahren werden können. Ob sportlich oder gemütlich mit der ganzen Familie – die Donau ist das ideale Fahrradrevier für jedermann.
mittelschwer
267,7 km
Unter dem Motto Wasser-Radlwege präsentiert der Tourismusverband Oberbayern drei Themenradwege von denen einer sich rund um das Thema Bier dreht – die Hopfenschleife.
einfach
20,4 km
Der Rundweg führt durch die Donauauen und über das Jagdschloss Grünau mit seinem Aueninformationszentrum.