Kirchlicher Barock im Schloss Neuburg

Kurfürst Johann Wilhelm von der Pfalz gründete 1698 in Neuburg ein Ursulinenkloster. Die Schwestern stickten prächtige Krchengewänder und Altarantipendien mit biblischen Szenen in Seide, Silber und Gold. Kunstwerke aus der Zeit der Gegenreformation und religiöse Volkskunst runden die Präsentation ab.

Öffnungszeiten

April bis September

Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr

Oktober bis März

Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen
24.12., 25.12., 31.12. und 01.01. geschlossen

Eintrittspreise

Regulär: 6,00 Euro
Ermäßigt: 5,00 Euro
Jahreskarte Einzelperson: 45,00 Euro
Jahreskarte Familie bzw. Partner: 75,00 Euro
Mehrtagesticket Einzelperson: 30,00 Euro
Mehrtagesticket Familie bzw. Partner: 56,00 Euro

Museum

Anschrift

Kirchlicher Barock im Schloss Neuburg
Residenzstraße 2
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Telefon 08431 64430
Fax 08431 644344
E-Mail svneuburg@bsv.bayern.de
Web www.schloesser.bayern.de